Förderverein

Mit Beginn des Schuljahres 2005/2006 wurden die Püttlinger Grundschulen Viktoria und St. Barbara zur Grundschule Viktoria Püttlingen-Ritterstraße zusammen geschlossen.
Auf der Mitgliederversammlung am 12. Januar 2006 vereinbarten daraufhin auch die Fördervereine der bisherigen Grundschulen die Verschmelzung ihrer Vereine. 
Die Kinder der Schule wurden anschließend zu einem Malwettbewerb aufgerufen, um ein gemeinsames Logo für die Schule und den Förderverein - "Ein Logo für unsere neue Schule" - zu finden [Foto der Preisverleihung].

Der "neue" Förderverein Grundschule Viktoria Püttlingen-Ritterstraße e.V. schöpft aus dem reichen Erfahrungsschatz der beiden ehemals selbstständigen Fördervereine, damit die Kinder an der Schule die bestmöglichen Bedingungen vorfinden, um für das Leben zu lernen. 

Ebenso sollen die Lehrkräfte nach besten Kräften bei ihrer pädagogischen Arbeit unterstützt werden.

So unterstützt der Förderverein auch im Schuljahr 2017/2018 die verschiedenen Veranstaltungen der Schule finanziell oder durch seine Mithilfe:
Ein besonderes Anliegen war dem Verein von Anfang an die Leseförderung. Daher wurden und werden

Zum den weiteren Profilschwerpunkten der Schule erfolgte das Engagement bisher folgendermaßen:

1. Gesundheit

2. Musikorientierung

3. Schulhof

4. Medienschule

Die Arbeit des Fördervereins ist also interessant und sehr vielschichtig. 

Erst regelmäßige Beiträge sorgen aber dafür, dass auch künftig die Schule und ihre Schülerinnen und Schüler unterstützen werden können. 
Daher würde sich der Förderverein sehr freuen, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen. [Mitgliedsantrag.pdf]

Förderverein Grundschule Viktoria Püttlingen-Ritterstraße e.V.

Für Fragen und Anregungen steht die - in der Mitgliederversammlung am 18.10.2017 - neu gewählte 1. Vorsitzende Miriam Dalwigk-Römer (mdalwigk@yahoo.com oder 0157/72539608 ) gerne zur Verfügung. 

Hier nochmals der Mitgliedsantrag zum Ausdrucken: [Mitgliedsantrag.pdf]